≡ Menu

Vielleicht normal, aber nicht einfach!

Wenn zwei ein Kind haben und ein zweites bekommen, ist das eher das Normale. Aber wenn zwei ein Kind bekommen, während „sie” schon eines von einem anderen hat, ist das vielleicht auch normal, aber einfach ist es nicht immer!

Silhouette einer Schwangeren Frau am Strand

Sie traf ihn – und die Romanze begann.

Sie hatte schon ein Kind. Einen Jungen im Alter von zweieinhalb. Von Ihrem Ex-Mann.

Er war zwar auch schon verheiratet, hatte aber noch kein Kind.

Beide wussten was sie taten.

Jetzt ist sie wieder schwanger, aber die Frage ist: Wird er das gemeinsame Kind dann genauso lieben, wie das Kind, das schon da ist? Das von Ihrem Ex?

Egal wie sehr er beteuert, dass er beide Kinder gleichermaßen lieben wird – wer kann das schon sicher voraussagen? Heißt es nicht, Blut sei dicker als Wasser?

Vieles muss sich einfach entwickeln und kann am Ende ganz anders laufen, als man es vorher plant. Und doch muss man eine schwerwiegende Entscheidung treffen!

Wie löst man dieses Problem?

Es lässt sich nicht wirklich lösen, so lange man in dem Problem steckt. Und so lange man sich nicht von dem Problem lösen kann …

Am Ende wird es so sein, dass Frau eine Entscheidung trifft und alle mit den Konsequenzen leben müssen.

In dem Fall, den ich kenne, hat sie sich für einen Schwangerschaftsabbruch entschieden. Es war ihr in dieser Beziehung einfach noch zu früh, sich anders zu entscheiden und war mit sich selbst daher einfach noch nicht im Reinen.

Allerdings hat sie dafür mit dem Ende dieser Partnerschaftsbeziehung bezahlt.

War das richtig? Oder falsch?

Wer will das sagen?

Sie hat versucht, ihr Kind zu beschützen – und eigentlich ist genau das wirklich gut.

Andere Frauen entscheiden sich anders. Sie wollen das Kind haben. Das ist ganz genau so in Ordnung – aber auch diese Beziehung kann zerbrechen oder halten, oder alles kann sich ganz anders entwickeln als gedacht. Wer weiß das schon vorher?

Das Leben hat ganz offensichtlich seine eigenen Regeln – manchmal unerbittliche.

Vielleicht ist es gerade deshalb so wichtig, stark zu sein. Stärke zu entwickeln. Innere Stärke! So viel Stärke, dass man immer mit den Ergebnissen leben kann – vor allem mit denen, die man zwar nicht gewollt, aber trotzdem bekommen hat. Als Preis, gewissermaßen, den man bezahlen muss.

Und am Ende wird dann doch alles gut! 🙂

Genießen Sie die Zeit … 🙂

{ 3 comments… add one }
  • Das hat mich berührt… ich denke tatsächlich, dass genau die Entscheidung, die man trifft immer die Richtige ist… genau darum fand ich den letzten Satz so super, ja, am Ende wird immer alles gut.

  • … zumindest hat mich das die Erfahrung gelehrt … 🙂

  • Caro

    … ja, mich auch. (-;

Leave a Comment

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.