≡ Menu

Depression = Happiness-Level Null

Schwangere auf einer Bank sitzend - Fotolia_34982705_XS_© yellowj - Fotolia.com

November bis etwa Februar ist die Zeit in der viele unter Lichtmangel leiden – natürlich auch Schwangere! 10% von ihnen sogar so sehr, dass sie unter Depressionen leiden! Und Depression ist so ziemlich das Gegenteil von Happiness. Wenn Sie so wollen: Happiness-Level Null.

Die Wirkung des Lichtmangels hat damit zu tun, dass ein Teil unseres Zell-Setups in Richtung Winterschlaf programmiert ist. Wenn die Lichtintensität – ab Spätsommer langsam und ab Herbst dann merklich – nachlässt, werden vermehrt Hormone ausgeschüttet, die schläfrig machen – mit der Folge, dass viele nicht mehr wirklich auf Touren kommen und ständig müde und schlapp sind. Schlappheit kann natürlich auch andere Ursachen haben, klar, aber über die Winterzeit ist es eben häufig ein Zeichen von Lichtmangel.

So gesehen ist die Zeit von November bis etwa Februar eine Art Happiness-Diät, die es nicht wirklich braucht und gegen die man vielleicht etwas unternehmen sollte. Eine einfache und leicht umzusetzende Maßnahme ist reichlich Bewegung draußen im Freien, denn selbst wenn der Tag trüb und grau ist, gibt es draußen immer noch mehr Sonnenlicht als drinnen unter heimischen Lampen.

Goethe-Tagebucheintrag

Was Sie hier oben drüber sehen, ist ein kleiner Ausschnitt aus Goethes Tagebuch. Interessant dabei ist, dass er sich winzige Symbole ausgedacht hat, um etwas vermerken zu können, ohne viel zu schreiben – wie beispielsweise die Mondphase. Und warum sollte das nicht auch mit dem Sonnenlicht funktionieren?

Mein Tagebuchtipp

Vermerken Sie in Ihrem Tagebuch, ob es ein Sonnen- oder ein trüber Tag war, ob es regnete und kalt war, ob Sie (viel) draußen waren oder nicht – und damit das schnell geht, denken Sie sich kleine Symbole aus, so dass sie alles in ein paar Sekunden vermerken können.

Hier unten habe ich auf diese Weise (von links nach rechts) folgendes im Tagebuch vermerkt: Es gab wenig Sonne, meistens war es trüb und es gab Schneeregen, bei um die 3 &#8451. Sport habe ich nicht gemacht, war aber gut drauf! 🙂

Tagebuchsymbole

Es spricht vieles dafür, einen kleinen Überblick über Gefühlsschwangkungen zu haben – und es schadet nicht, solche Schwankungen in eine Beziehung zum Wetter zu bringen. Alles was hilft, Ihren Happiness-Level nach oben zu bringen ist willkommen 🙂

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next post:

Previous post:

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.