≡ Menu

Es ist alles da

Schwangeres Bäuchlein (Bildquelle: Fotolia.de)

Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.

Antoine de Saint-Exupérie

Für eine Schwangerschaft braucht es einen Mann und eine Frau, und für die Geburt die Frau und das Baby. Mehr nicht.

Angst braucht es nicht. Der Körper der Frau ist für Schwangerschaft und Geburt geschaffen. Sie sind Teil ihres Sexus.

Hebammen braucht es nicht, denn in der Regel gibt es keine umherstreifenden wilden Tiere mehr, die die Geburt stören könnten.

Ärzte braucht es nicht, denn weder Schwangerschaft noch Geburt sind Krankheiten.

Krankenkassen braucht es nicht, denn, wie gesagt, es handelt sich nicht um Krankheiten.

Entbindungsstationen braucht es aus denselben Gründen keine.

Geburtsvorbereitung braucht es auch nicht, denn die Natur hat alles schon perfekt eingerichtet.

Das ist der Ausgangspunkt! Es ist alles da, was es braucht. Sie müssen nichts mehr hinzufügen.

Aber Sie können!

Sie müssen zu keinem Arzt gehen, der Ihnen sagt, dass Sie schwanger sind. Wahrscheinlich wussten Sie es ohnehin sofort – oder schon bald nach der Empfängnis. Aber ist es nicht wunderbar, den Rat einer Hebamme oder eines Arztes einholen zu können, weil beide dafür da sind? Und dass Sie sich dabei in der Regel um die Kosten nicht wirklich sorgen müssen?

Sie müssen sich nicht auf die Geburt vorbereiten. In aller Regel wird sich Ihr Kind seinen Weg nach draußen bahnen – selbst dann, wenn Sie das gar nicht wollten. Aber wenn Sie sich dazu entscheiden, sich und Ihren Körper speziell auf die Geburt hin zu trainieren, sich also vorzubereiten, werden Sie Ihre Schwangerschaft viel mehr genießen können! Man schläft einfach besser, wenn man vorbereitet ist 🙂

Es braucht keine Klinik, keinen Helferstab oder eine Entbindungsstation, um Ihr Kind in die Welt kommen zu lassen. Sie können es zu Hause zur Welt bringen. Aber ist es nicht wunderbar, dass Sie wählen können, in einem Geburtshaus oder in einer Klinik zu gebären.

Sie können Ihr Kind ganz alleine zur Welt bringen. Ohne fremde Hilfe. Ohne dass irgendwer dabei ist. Und doch kann es um so vieles schöner und hilfreicher sein, wenn Sie Ihren Mann dabei haben, oder eine Hebamme. Oder beides.

Machen Sie sich frei von dem Gedanken, dass irgend etwas fehlen könnte, um Ihr Kind zu bekommen. Alles ist da – so oder so.

Die einzige, die in der Lage ist, Ihre Schwangerschaft und die Geburt zu perfektionieren, sind Sie! Wenn Sie daran glauben, dass Ihre Geburt wunderbar sein wird, kann es geschehen – egal was alle anderen sagen! Es ist möglich, eine schmerzfreie Geburt zu erleben – wenn Sie es für möglich halten! Vertrauen Sie sich, denn das ist das wichtigste. Hören Sie in sich hinein … denn alles, was Sie wirklich wissen müssen, ist in Ihnen! … 🙂

Genießen Sie die Zeit … 🙂

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next post:

Previous post:

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.