≡ Menu

Da waren’s nur noch zwei …

Genießen Sie Ihre Schwangerschaft - sie geht so schnell vorbei. Genießen Sie jeden Augenblick mit Ihrem Baby - sie werden so schnell groß!

Genießen Sie Ihre Schwangerschaft - sie geht so schnell vorbei. Genießen Sie jeden Augenblick mit Ihrem Baby - sie werden so schnell groß!

Gibt schon skurille Momente, oder? Mir ist heute mittag, beim Autofahren, eine Geschichte eingefallen, die zwar schon länger zurück liegt, nichts desto trotz aber eine unbeschreibliche Veränderung unseres Denkens und Erlebens kennzeichnet.

Ich kam vor Jahren zu einer Kundin, die gut meine Mutter hätte sein können. Sie fragte nach unserem Sohn und wieviele Kinder wir denn hätten.

„Eins? Ah, da wollen Sie sicher noch zwei mehr, nicht wahr?“

Ich schüttelte den Kopf.

„Nein, ein Kind ist genug – denken wir jedenfalls. Das ist so wunderbar, gar kein Stress, man kann fast alles machen wie vorher ohne Kind … nee, eigentlich wollen wir keine weiteren Kinder …“

Sie schaute mich kurz, ja und auch ein bissel verständnislos an und sagte dann:

„Schau’n Sie, wenn Sie zwei Kinder haben wollen, sollten Sie auf jeden Fall drei Kinder machen – es kann ja sein, dass eines stirbt, dann haben Sie immer noch zwei …!“

Aha … skuril, oder?

Aber, schau’n Sie, so war das früher! Früher hatte man sechs oder sieben Kinder – und zwei oder sogar drei davon starben!

Die Kindersterblichkeit in Deutschland sank bis 1910 auf etwa 160, 1930 auf unter 100 und 1970 auf etwa 25.[8] Ursache für den Rückgang waren der wachsende Wohlstand, konsequentes Stillen sowie beratende, soziale und hygienische Maßnahmen und auch die Kinderheilkunde. Der Rückgang ab 1970 ist zu einem großen Teil auf eine Weiterentwicklung der Geburts- und Perinatalmedizin zurückzuführen. (Wikipedia ->)

Die Zahl der Kindersterblichkeit, für Kinder unter 5 Jahren also, liegt in der Schätzung für 2008 in Deutschland bei unter 4 Kindern pro tausend Lebendgeburten. Es hat sich also vieles getan, was die Gesundheit und die Sicherheit der Kinder anbelangt – sie haben eine überwältigend große Chance, ihr Leben lang ihr Kind zu genießen 🙂

Alleine unsere sozialen Sicherungssysteme stellen weitgehend sicher, dass Sie Ihr Kind sicher zur Welt bringen können. Weder Sie noch Ihr Baby müssen verhungern, oder ohne Dach über dem Kopf leben. Es ist viel passiert in den letzten hundert Jahren und wir haben viel Grund, dafür dankbar zu sein, denn wenn Sie sich das Diagramm des o.g. Wikipedia Artikels anschauen, werden Sie sehen, dass die Kindersterblichkeit in Angola bei über 180/1000 Lebendgeburten liegt … fast fünfzig mal höher als bei uns in Deutschland.

Genießen Sie Ihre Schwangerschaft – sie geht so schnell zu Ende, und wenn Sie nach der Geburt Ihr Kleines im Arm halten werden, werden Sie einen der kostbarsten Augenblicke Ihres Lebens erfahren. Genießen Sie jeden Augenblick mit Ihrem Baby – denn die Kinder werden rasend schnell groß. Machen Sie sich keinen Stress … alles wird gut … 🙂

Genießen Sie die Zeit … 🙂

{ 2 comments… add one }
  • …Interessante Einleitung für so ein ernstes Thema…
    Geradezu zum Schmunzeln 🙂
    Und dann eine wirklich schöne Schlussfolgerung!

    Ich kann mich noch sehr gut an den Gesichtsausdruck meines Mannes erinnern, als er unsere Tochter vor nun fast genau 4 Jahren zum ersten Mal in den Armen hielt. Unvergleichlich! Umwerfend! Noch nie (und auch niemals mehr danach) habe ich sooo viel Glück und Rührung in seinen Augen gesehen – nicht einmal bei unserer Hochzeit (soll kein Vorwurf sein)! Beim Gedanken daran kommen mir sogar jetzt noch die Tränen 🙂

    In diesem Sinne… Ich bin ganz Deiner Meinung, rk-f:
    JEDEN AUGENBLICK GENIESSEN!!!

Leave a Comment

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.