≡ Menu

Sie sind entspannt und fühlen sich wohl …

Kennen Sie Hypnose? Sicher kennen Sie das. Vielleicht wussten Sie auch, dass es in den USA schon seit vielen Jahren einen sich verstärkenden Trend gibt, die Geburt unter der besänftigenden und entspannenden Wirkung der Selbsthynose zu erleben. Die Ursache für eher unangenehme Geburtserlebnisse liegt ja fast immer in der Anspannung der Gebärenden, die wiederum ihrer Angst mehr Aufmerksamkeit schenkt, als allem anderen.

Dr. Jonathan Dye und Grantly Dick-Read waren schon vor Jahrzehnten Befürworter der natürlichen Geburt und machten Vorschläge, wie sich Gebärende während der Geburt am besten entspannen, um dem natürlichen Vorgang der Geburt nicht im Wege zu stehen. Marie (Mickey) Mongan aus New Hampshire, USA, übernahm deren Ansätze bei der Geburt ihrer eigenen Kinder und entwickelte im Laufe der folgenden Jahre das, was man entweder die Mongan Methode oder, sehr viel bekannter, HypnoBirthing nennt.

Eine Expertin in Sachen Hypnose und Geburt ist Dr. med. dent. Julia Mannherz, die ich Ihnen heute vorstellen möchte mit meinen fünf Fragen zum Start in ein neues Leben:

Fünf Fragen zum Start in ein neues Leben

Frage: Die Schwangerschaft ist ja der Beginn eines neuen Lebens. Aber diese Zeit ist auch gerne mal der Startpunkt für ein eigenes neues Leben, eines, das über das „Mama-sein“ hinausgeht: Wie war das bei dir? Welche Idee hattest du?

Dr. med. dent. Julia Mannherz

Dr. med. dent. Julia Mannherz

Dr. Mannherz: Mich hat die Hypnose schon im Zahnmedizinstudium fasziniert, lange bevor ich ans Kinderkriegen dachte. Irgendwo war dann klar, dass ich die erlernte Klinische Hypnose nicht nur am Zahnarztstuhl sondern auch zur Geburt meiner Kinder anwenden würde.

Durch meinen Onkel hatte ich die Möglichkeit mein eigens erstelltes Hypnose-Skript professionell auf CD aufzunehmen, mit Musikuntermalung. So konnte ich mich perfekt  auf meine ganz persönliche Hypno-Geburt vorbereiten und mich auch während der Geburt tief entspannen. Unsere kleine Linda wurde innerhalb von sechs Stunden sanft und schmerzfrei im Wasser geboren, und diese Erfahrung war für mich so einschneidend, dass ich den Wunsch verspürte, die effektiven Hypnose-Techniken auch für andere Schwangere zugänglich zu machen.

Frage: Was ist aus dieser Idee geworden?

Dr. Mannherz: Zum einen begann ich, meine Hypnose-CD im Internet zum Verkauf anzubieten. 2007 flog ich nach England, um dort die Kursleiter-Ausbildung für HypnoBirthing- Kurse zu machen. Ich war damit eine der allerersten, die den Kurs für werdende Eltern auf deutsch anbietet. Momentan bin ich dabei eine Studie zu organisieren, um die Unterschiede zwischen einer „normalen“ und einer „Hypno“-Geburt auch wissenschaftlich zu belegen.

Frage: Welches waren die größten Probleme, deine Idee zum Laufen zu bringen?

Dr. Mannherz: Ich bin selbstständige Zahnärztin, mit drei kleinen Kindern zu Hause. Ich habe viele begeisternde Ideen, aber nur begrenzt Zeit, um HypnoGeburt zum Laufen zu bringen. Trotz eigener Praxis wurde uns im Studium nie beigebracht, wie man ein Unternehmen gewinnbringend führt, auch von Marketing, Netzwerken etc. habe ich wenig Ahnung.

Frage: Würdest du alles wieder so machen?

Dr. Mannherz: Prinzipiell ja. Es macht Spaß, etwas völlig Neues auszuprobieren. Mein größter Antrieb ist meine Überzeugung, dass Hypnose für Schwangere zur Geburtsvorbereitung in Deutschland weiter verbreitet werden sollte, und dass ich hinter dieser Idee stehe. Schließlich habe ich sie selbst erlebt.

Frage: Gibt es Tipps oder Empfehlungen, die du anderen Schwangeren mit auf den Weg geben möchtest, die auch eine Idee haben, was sie neu aus ihrem Leben machen könnten?

Dr. Mannherz: Ich würde mir früh klar definierte Ziele setzen, wo die Idee hinführen soll, und mich von Unternehmensberatern und Experten unterstützen lassen.

{ 1 comment… add one }
  • Ich möchte Julia ein Kompliment machen, daß sie die Methode des HypnoBirthings hier mit nach Deutschland gebracht hat. Davon können wirklich viele Frauen profitieren. Auch ich empfehle diese Methode gerne meinen Patientinnen.

Leave a Comment

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.