≡ Menu

Bauchabformungen und Bauchskulpturen II

Einfache Bauchmaske mit Bemalung von Tina Gertjegerdes

Einfache Bauchmaske mit Bemalung von Tina Gertjegerdes

Eine Bauchabformung gemacht und bemalt zu haben, ist eine Sache. Sie von einem Profi vollendet zu haben, eine ganz andere. Julia Schulze habe ich hier auf dem Blog schon vorgestellt. Heute möchte ich Sie mit Tina Gertjegerdes bekannt machen, die ebenfalls erstklassige Bauchmasken, bzw. Bauchskulpturen erarbeitet.

Zunächst mal, ganz prinzipiell können Sie eine Maske selbst erstellen und dann zur Vollendung einschicken. Nur: aus schlechten Abformungen werden keine erstklassigen Masken. Das muss Ihnen klar sein. Wenn Sie also tatsächlich vorhaben, Ihre Bauchabformung sehr lange und vielleicht auch noch an prominenter Stelle im Hause auszustellen, sollten Sie von vornherein auch schon die Abformung vom Profi durchführen lassen. Darüber hinaus hat nicht jeder Körper ideale Proportionen. Manchmal sind die beiden Brüste ungleich groß, manchmal ergibt sich vielleicht ein kleines Röllchen über der Hüfte oder dem Bauch …

Tina Gertjegerdes: „Sicher kann man die eine oder andere Korrektur einer fertig eingeschickten Abformung durchführen, aber wirklich viel ändern lässt sich da nicht. Wenn ich die Abformung aber selbst mache, kann ich sogar Problemzonen verschwinden lassen.“

Gerade wenn Sie vorhaben, die Maske auch wirklich zu zeigen, sollten Sie von Anfang an mit einem Profi darüber sprechen und sich beraten lassen: Soll man Ihre Brüste sehen? Soll man sie so sehen oder etwas anders als jetzt? Wollen Sie vielleicht im Hüftbereich etwas ruhigere Übergänge?

Tina Gertjegerdes: Vor allem der Übergang später, dieses sanfte Übergehen auf die Leinwand oder den Hintergrund, muss von Beginn an im Auge behalten werden. Das lässt sich später nur sehr schwer verändern – und auch nur in Grenzen.

Es gibt einen weiteren, sehr wichtigen Punkt, den Sie bedenken sollten: Die Robustheit der Maske.

Tina Gertjegerdes: Wenn die Abformungen direkt von mir oder einem anderen Profi vorgenommen werden, lässt sich eine wirkliche Robustheit erzielen, das heißt, dass eine Maske später auch mal ‚runter fallen kann, ohne deshalb gleich irreparabel zerstört zu sein. Ich habe eine Kundin, die hat ihre Maske ins Kinderzimmer gehängt. Diese Maske musste ich schon zwei Mal reparieren, weil die Kinder mit dem Fußball drauf geschossen haben. Da blutet mir als Künstlerin natürlich das Herz … aber, es lässt sich meistens wieder reparieren.

Genießen Sie die Zeit … 🙂

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.