≡ Menu

Bauchabformungen und Bauchskulpturen I

Abformset von Bellyart - gesehen bei Amazon für rund 60 €

Abformset von Bellyart - gesehen bei Amazon für rund 60 €

Als ich vor einem Jahr zum ersten Mal gehört habe, dass man sich aus Gips eine Abformung des Bauches machen (lassen) kann, hab‘ ich mich, ehrlich, am Kopf gekratzt und gefragt: Wer will das?

Nun, nachdem ich ein bisschen das Thema recherchiert hatte, wusste ich, dass ich schlicht keine Ahnung gehabt hatte. Gar keine! Heute gehört es fast schon zum guten Ton einer Schwangerschaft, sich eine Bauchabformung entweder selbst zu machen, oder doch machen zu lassen, um sie dann entweder selbst zu bemalen oder die Maske an einen Profi durchzureichen, damit das Werk dort vollendet werden kann.

Die Maske des eigenen Bauches, da bin ich mir ziemlich sicher, werden die meisten Frauen sofort erkennen. Und mit der Wiedererkennung werden auch die Erinnerungen wieder lebendig. Diese Erinnerung zu haben, das was damit verbunden innerlich ausgelöst wird, ist sicher einer der Reize, die in einer solchen Maske liegt. Wir alle vergessen. Und oftmals sogar sehr schnell. Und wie schnell hat frau vergessen, wie riesig der Bauch am Ende der Schwangerschaft war. Oder wie klein das Baby nach seiner Geburt – denn die Babys wachsen unglaublich schnell! Sie werden es erleben! Schon nach zwei oder drei Monaten werden Sie ein Problem damit haben, sich vorzustellen, dass dieses Baby ‚mal in diesem Bauch gewesen war.

Aber auch für die Kinder ist es immer wieder rätselhaft, sich vorzustellen, dass sie selbst mal da in diesem kleinen Bauch gewesen sein sollen. Wenn Sie noch keine Kinder haben: Sie werden erleben, wie gerne sich Kinder Geschichten aus der Schwangerschaftszeit erzählen lassen – immer wieder. Und eine solche Abformung kann eine gute Geschichte sehr gut komplettieren.

Um eine Maske machen zu können, braucht es gar nicht viel. Die einfachste Lösung liegt darin, sich ein komplettes Abformset zu kaufen. Gibt’s bei Amazon, um nur mal ein Beispiel zu nennen. Studieren Sie in Ruhe die Anleitung und schon kann’s los gehen. Sie kriegen das hin, wenn Sie es unbedingt selbst machen wollen, aber das ist nicht so einfach, wie es vielleicht aussieht. Da müssen Sie sich wirklich alles griffbereit zurechtlegen, was Sie brauchen werden – und dürfen keinen Fehler machen, denn sonst müssen Sie wieder von vorne anfangen.

Viel besser geht es, wenn das Ihr Mann oder Ihre Freundin (oder wer auch immer) macht. So können Sie sich ein bisschen ausruhen und im Sommer die Kühle des Gipses genießen. Achten Sie aber drauf, bevor es losgeht unbedingt noch mal die Toilette aufzusuchen …

Wenn die Abformung getrocknet ist, Sie also eine Bauchmaske haben, nehmen Sie sie ab und lassen Sie sie am besten nochmal ein oder zwei Tage stehen, ehe Sie ans finishen gehen. Finishen meint, die Oberfläche der Maske mit Wasser ein bisschen glätten. Das schafft einen besseren Grund. Wenn Sie ein Motiv drauf haben wollen, dann am besten behutsam mit Bleistift vorzeichnen und später die Farben auftragen. Voila, fertig!

Wird fortgesetzt …

Genießen Sie die Zeit … 🙂

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.