≡ Menu

KiTa-Anmeldung noch vor der Geburt

Das Selbstvertrauen und das Selbstbewusstsein der Frauen hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen

Das Selbstvertrauen und das Selbstbewusstsein der Frauen hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen

Wenn Sie nach der Geburt schnell wieder arbeiten gehen wollen oder müssen, sind Sie auf einen KiTa-Platz angewiesen, die auch kleine und Kleinstkinder aufnehmen … und diese Plätze sind nicht im Übermaß vorhanden. So schrill das klingt, es ist trotzdem wahr: Sie werden Ihr Kind im Kindergarten anmelden müssen noch bevor es überhaupt geboren sein wird. Wie in meinem Artikel Und nach der Geburt beschrieben ist es also wirklich wichtig, sich so früh wie möglich Gedanken darüber zu machen, wie es nach Ihrer Geburt weiter gehen soll. Je klarer Ihnen das ist, desto größer die Gelassenheit, mit der Sie in die Geburt gehen.

Andererseits, das sollte auch erwähnt werden: In den letzten Jahren hat sich das Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen der Frauen deutlich verändert. Und das ist wunderbar! Das bedeutet, dass Frauen immer häufiger nicht wieder arbeiten gehen müssen, sondern wollen. Als vor Jahren in meiner Familie jemand äußerte, unbedingt ein Kind haben zu wollen – sogar unabhängig vom Willen des Erzeugers – habe ich die Hände überm Kopf zusammengeschlagen. Wie das denn finanziell gehen solle, habe ich gefragt.

Na ja, entweder bleibt „er” zu Hause und zieht das Kind groß, oder ich suche einen Krippenplatz. Ich will gleich wieder arbeiten gehen.

Das war für mich damals ein Horrorszenario, das alles auf den Kopf stellte, was ich mir unter Familie vorstellte. Wenn ich mir aber heute anschaue, wie sich das entwickelt hat, wie gut das dort alles läuft, kann ich nur sagen, dass ich absolut und völlig falsch gelegen habe! Ich war einer ewig gestrigen Idee aufgesessen, die sich einfach zunehmend überlebt hat. Und, ja, gebe ich zu, ich bin froh, dass ich diese Lektion bekommen habe.

Heute also, nach dieser Erfahrung, vertrete ich die Meinung, dass das absolut in Ordnung ist, wenn Sie als junge Mutter ihre Karriere im Blick haben und eben dafür den Preis bezahlen, den es denn kostet. Kann sein, dass Sie vielleicht dann nicht so oft für Ihr Kind da sein werden, als würden Sie zu Hause bleiben, aber soll das denn besser sein, als zu Hause auf den Fingernägel kauen und sich darüber ärgern, was Sie „nur wegen des Kindes” jetzt alles nicht machen können?

Heute mehr den je bin ich der Auffassung, dass leben heißt, zu lernen, flexibel zu sein, kreativ und immer eine Antwort zu finden auf die Herausforderungen, die sich jeweils stellen.

Nur Mut, Sie werden das schon hinkriegen – genießen Sie die Zeit … 🙂

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next post:

Previous post:

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.