≡ Menu

Und plötzlich ist alles anders!

Wie mag es einer Frau ergehen, wenn Sie hört, dass sie schwanger ist und Krebs hat?

Wie mag es einer Frau ergehen, wenn Sie hört, dass sie schwanger ist und Krebs hat?

Es ist ganz erstaunlich, wie unterschiedlich Frauen die Nachricht aufnehmen, schwanger zu sein. Gar nicht immer sind sie dabei glücklich – aus ganz unterschiedlichen Gründen. Aber so wenig sie vielleicht darüber glücklich sind, so schnell kann das ins Gegenteil umschlagen.

In der Familie habe ich erlebt, dass frau schwanger wurde, was grad „gar ned“ passte. Da schon eine Tochter und eine Stieftochter da waren, war das Thema Kinder kriegen eigentlich durch. Das Leben geht aber gerne auch noch andere Wege und so war sie trotz Verhütung und vorsichtig sein, eben doch schwanger geworden. Wie gesagt, gepasst hat das eigentlich nicht und unter normalen Umständen wäre ein Schwangerschaftsabbruch auf der Liste ganz oben gestanden. Was aber ist schon normal?

Als ihr Frauenarzt sie mit den glücklichen Umständen bekannt machte, eröffnete er ihr aber gleichzeitig, dass es ein Problem gäbe, eines, das ihm Sorge bereite. Er riet dringend zu einer weiteren Untersuchung – und plötzlich war alles ganz anders! Mit jedem Tag, der mit dem Warten auf den Termin und dann auf das Ergebnis verging, wuchs in ihr die Sorge um ihr Baby! Schließlich kam zwar die Entwarnung, die aber doch verbunden war mit einem Krankenhaustermin – um wirklich ganz sicher zu sein. Am Ende ist alles gut geworden – aber man mag sich kaum vorstellen, wie sehr sie darum fürchtete, ihr Kind zu verlieren, das sie erst gar nicht haben wollte.

Wie mag es da erst Frauen ergehen, die die Nachricht erhalten, schwanger zu sein – und Krebs zu haben?

Auch das gibt es. Wobei es natürlich Unterschiede gibt, denn zum einen tauchen Krebsbefunde in Folge der hormonellen Umstellung auf – Befunde, die sich späterhin wieder auflösen (siehe zum Beispiel Stichwort Pap-Test).

Nur, was macht das erst mal für einen Unterschied? Frau weiß eben nicht, ob sich der Befund wieder auflösen wird!

Die Berliner Charitee rechnet jährlich mit etwa 700 Fällen Krebserkrankungen in der Schwangerschaft, was etwa 1/1000 Geburten entspricht.

„Als ich die Gewissheit hatte, schwanger zu sein und Krebs zu haben, fühlte ich mich wie im freien Fall …“

Plötzlich ringt die Frau nicht um eines, sondern gleich um zwei Leben! Ich glaube niemand, der diese Situation nicht selbst erlebt hat, kann sich vorstellen, durch welchen Stress eine Frau und eine Familie geht. Aber andererseits, vielleicht hilft es anderen, die gesund sind, zu erkennen, welches Glückslos sie gezogen haben.

„Es hat eine Weile gebraucht, bis ich das annehmen konnte, aber, so seltsam es klingen mag, es hat mir die Fähigkeit gebracht, zu lieben – zu lieben was ich hatte! Es wertzuschätzen, solange ich es hatte. Ich entwickelte in mir ein Gefühl der Dankbarkeit für die Zeit, die mir geschenkt worden war, auch wenn ich gerne mehr davon gehabt hätte.“

Nicht alles, was schrecklich wirkt, ist ausschließlich negativ. Manche außergewöhliche Situationen führen zu außerordentlichen Ergebnissen. Wir sind alle sterblich. Manche leben länger, andere nicht. Aber die Chance gehabt zu haben, zu leben, zu lieben und zu teilen wiegt alles auf, was man als Preis dafür bezahlen muss.

Genießen Sie die Zeit … 🙂

{ 2 comments… add one }
  • Hallo,

    ich weiß zur Zeit genau wie sich solch eine Frau fühlt, denn meine Freundin ist gerade in der Situation, dass sie während der Schwangerschaft die Diagnose für einen bösartigen Brustkrebs bekam. Derzeit ist sie noch mitten in der Therapie, hat aber angefangen auch einen Blog über all das Erhrende, die Therapie und all die Gefühle die im Kopf hervor gehen zu schreiben. Ich habe für Sie den Blog eingerichtet, dass sie auf diesem Weg andere Frauen findet, die das gleiche Schicksal – nämlich Krebs während der Schwangerschaft haben.

    Schaut doch mal auf unserer Seite vorbei.

    Viele Grüße
    Stephan

  • Hallo Stephan,

    vielen vielen Dank für den Link! Ich werde eure Site in die Blogroll aufnehmen!

    Alles gute!

    Raimund

Leave a Comment

Next post:

Previous post:

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.