≡ Menu

Bleibe ich sexy?

Schwangere in Dessous (Quelle: Fotolia.de)

Viele Frauen können sich Sex ohne Stimulation ihrer Brüste nicht gut vorstellen. Und, klar, deshalb ist für sie ihre Brust Lustzentrum einerseits, Statussymbol und Lockmittel andererseits. Für so manche Frau, vor allem wenn sie eine formschöne Brust hat, ist die Vorstellung, einen Hängebusen zu bekommen, schlicht die Horrorvision.

Wenn frau schwanger geworden ist, legt ihre Brust nochmal bis zu zwei Körbchengrößen zu. Das ist toll, wenn die Brust vorher nach eigenem Befinden ein bissel zu klein war. Ich bin nicht sicher, ob das für Männer, wenn sie nicht gerade tittenfixiert sind, wirklich eine soo große Rolle spielt – nur spielt das wiederum für die Frau eine untergeordnete Rolle, dann jedenfalls, wenn sie glaubt, dass es wichtig ist.

Daher dauert es nicht lange, bis die Frage auftaucht:

Wenn ich später stille, kriege ich dann eine Hängebrust?

Upps, da ist es: Das böse Wort Hängebrust.

Für den Fall, dass Sie sich auch diese Frage stellen, vielleicht mit ein bissel Gänsehaut im Nacken, dann habe ich eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie.

Zuerst die Gute:

Durch das Stillen ändert sich gar nix an ihrer Brust!

Jetzt die Schlechte:

Die Schwangerschaft ist es, die ihren Körper und damit auch ihre Brust verändert. Und Sie können gar nix dagegen tun!

Wenn es Ihre erste Schwangerschaft ist, macht die Schwangerschaft aus einem Mädchenkörper einen Frauenkörper. Und ob Sie das nun glauben oder nicht, Männer suchen Frauen!

Wenn Männer erwachsen geworden sind (was deutlich länger dauert, als auszuwachsen), können sie zunehmend weniger mit Mädchen anfangen. Ihr Blick auf die Welt verändert sich und damit auch der Blick auf ihre Partnerinnen. Wenn Ihre Brust also nach der Schwangerschaft nicht mehr die Form hat, die sie vorher hatte, geben Sie nix drauf. Wir Männer kommen damit klar! Ganz sicher! Es ist vielmehr eine Frage, ob Sie damit klar kommen! Und wenn Ihr Mann irgendwann mal fremd geht, oder sich gar eine andere sucht, dann ganz sicher nicht wegen Ihrer Brüste! Und falls er doch Ihrer Brüste wegen geht, dann, um Gottes Willen, seien Sie froh, dass er verschwindet!

Wenn man (noch sehr) jung ist, was nicht notwendigerweise mit dem Lebensalter zu tun hat (leider), definiert sich Schönheit über den Körper. Aber je erwachsener Männer und Frauen werden, desto mehr kommen andere Faktoren dazu:

  • Mit jemandem lachen zu können,
  • mit jemandem teilen zu können,
  • mit jemandem reden zu können,
  • mit jemandem essen zu können,
  • mit jemandem lieben zu können, um nicht zuletzt dadurch
  • sich selbst besser lieben zu können.

Ob Sie Ihr Kind stillen oder nicht, sollte also nicht dadurch bestimmt werden, ob Sie davon eine Hängebrust bekommen oder nicht.

Für den Fall, dass Sie jetzt schon interessiert, wie das mit dem Stillen geht, hier mal ein Informations- und Schulungs-Film von ARDO in Kooperation mit dem Deutschen Hebammenverband e.V.:

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.