≡ Menu

Buchbesprechung: Papa werden

Dr. med. H. Mallmann: Papa werden

Dr. med. H. Mallmann: Papa werden

Und natürlich gehört in eine Schwerpunktwoche auch eine Buchbesprechung. Ich hab für dieses Thema Dr. med. Helmut Mallmanns Buch Papa werden ausgesucht.

Das Buch ist in drei teile gegliedert:

  • Die Schwangerschaft
  • Die Geburt
  • Die Zeit danach.

Dr. Mallmann ist Frauenarzt und das merkt man auch an seiner Schreibe: Sachlich, kompetent, unaufgeregt, klar. Das Buch umfasst 128 Seiten, ist im urania Verlag 2009 in aktualisierter Neuauflage erschienen und kostet 12,95 € – und dieses Geld ist das Buch auch wirklich wert.

Im ersten Teil des Buches behandelt Dr. Mallmann u.a. Fragen zum Thema Sexualität in der Schwangerschaft – erfreulich unaufgeregt und doch ansprechend – und Untersuchungen samt Hilfen, die Ergebnisse der Untersuchungen zu verstehen. Auch die Frage der Ernähung während der Schwangerschaft wird gestreift und im Anhang mit Tabellen unterlegt. Das ist sicher nicht nur für Männer sehr informativ.

Der zweite und auch größte Teil des Buches widmet sich dem Thema Geburt. Hier nähert er sich dem Thema in drei Beschreibungsversuchen, einmal aus Sicht des reinen Geburtsablaufs, einmal und sehr anschaulich im Hinblick auf die verschiedenen Phasen einer Schwangerschaft, und schließlich im dritten Versuch als Betrachtung eines 8-Stunden-Tages. Hier nimmt sich Mallmann wirklich Zeit, Vorschläge zu machen, wie Mann seinen Teil zur Geburt beitragen kann. Ich veranschauliche das am besten an Hand der Überschriften dieses Teils:

  • Der Mann als Geburtshelfer
  • Was drängt Männer in den Kreißsaal
  • Einfach da sein
  • Der Mann als Vermittler
  • Fast jede Frau wendet sich zuerst an ihren Partner
  • Der Mann als Sekundant
  • Unterstützung bei der Geburtsarbeit
  • Massage
  • Unterstützung der Haltung
  • Ideen entwickeln
  • Positionswechsel

Das ist alles sehr anschaulich und klar vorgetragen und aus meiner Sicht für solche werdenden Väter ein muss, die zum ersten Mal dabei sind.

Im dritten Teil des Buches widmet sich Mallmann der Zeit nach der Geburt. Es ist leicht zu merken, dass er eine Elternschule leitet (oder geleitet hat? Auf seiner Website findet sich kein Hinweis auf diese Schule). Beim Lesen gewinnt man den Eindruck, dass hier ein erfahrener Mann und Arzt verschiedene Aspekte der Partnerschaft betrachtet.

Kurzfassung: Ein interessantes, lesenswertes Buch für wenig Geld. Kann ich nur empfehlen!

{ 8 comments… add one }
  • Peter V.

    Hallo.
    Momentan lese ich das im Oktober veröffentliche Buch „Achterbahn zum ersten Milchzahn- Vater werden“.
    Auch dieses Buch kann ich uneingeschränkt empfehlen.
    Es ist aus einem Verlag mit dem Namen Sankt-Ulrich-Verlag. Ich hatte es bei libri bestellt. Tschau, Peter

  • Hallo Peter,

    vielen Dank für den Tipp! Muss ich mich gleich mal drum kümmern!

    rk-f

  • Peter

    Hallo rk-f,
    ich habe noch Urlaub, gerade etwas im Internet gesurft und bin soeben auf Deine Antwort zu meinem Buchtipp gestossen. Danke. Hat Dir das Buch „Achterbahn zum ersten Milchzahn“ gefallen ? Ich habe gesehen, dass es aktuell auf dem Buchmarkt richtig gut platziert ist. Tschau, Peter

  • Hallo Peter,

    wolltest du nicht eine Rezension schreiben? Hatten wir da nicht schon mal gemailt? Ich würde mich freuen …

    Grüßle, Raimund

  • peter

    Hallo Raimund,
    sei mir nocht böse, aber so was liegt mir nicht so, ich bin eher der Lese-Typ 🙂
    Grüße, Peter

  • Renate

    Hey, ich sehe gerade das ihr hier über das Buch Achterbahn zum ersten Milchzahn spricht. Ich hatte es vor kurzem zur Geburt unserer Tochter geschenkt bekommen und bin begeistert. In den letzten Monaten habe ich wirklich einige Schwangerschaftsbücher + Elternbücher gelesen. Mal mehr oder minder schwerfällig. Aber dieses Buch hebt sich eindeutig positiv ab und bekommt den Spagat zwischen Information und Unterhaltung sehr gut hin. Wir werden es behalten und ebenfalls in unserem Freundeskreis empfehlen oder verschenken. Viele Grüße an alle Eltern, Renate

  • Hanne

    Hallo an Alle Schwangeren Eltern :), etc. Danke für den „neuen“ Hinweis hier, mein Mann hatte ihn gesehen. „Achterbahn zum ersten Milchzahn“ ist ein sehr überzeugendes Buch, was wir auf jeden Fall behalten und empfehlen können. Gruß, Hanne

  • Anja

    Ich fand das Buch Achterbahn zum ersten Milchzahn sehr überzeugend und empfehle es auch weiter. Anja

Leave a Comment

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.