≡ Menu

Geträumt hab‘ ich nicht …

Wie haben Sie von Ihrer Schwangerschaft erfahren?

Schwangerschaft geht fast immer Hand in Hand mit einer gesteigerten Intuition der Schwangeren einher. Es scheint, als ob Frauen speziell für diese Zeit einen Extra-Siebten-Sinn mit auf den Weg bekommen haben – und wie frau von ihrer Schwangerschaft erfährt, das erzählt nicht selten eine Menge über diesen Siebten-Sinn.

Marlene, wir nennen Sie einfach mal so, ist Mutter von zwei Kindern und in keiner ihrer beiden Schwangerschaften hat Sie irgendein Erlebnis im Traum gehabt, das aus ihrer Sicht in Verbindung mit der Schwangerschaft stand, und trotzdem:

„Ich habe von meiner Schwangerschaft nicht geträumt, aber ich wusste es jedesmal sofort! Gleich nach der Befruchtung hatte ich ein sicheres Gefühl, schwanger zu sein!“

Das ist immer eine verzwickte Situation. So manches mal haben wir ein sicheres Gefühl in Bezug auf die kommenden Lottozahlen … interessanterweise aber, gerade während der Schwangerschaft, haben Frauen diesen speziellen Riecher.

Beim ersten mal, als sie dieses Gefühl, schwanger zu sein, hatte, wartete sie ein paar Tage und machte dann einen Test, der positiv ausfiel. Beim zweiten mal war das aber anders.

Dieses mal wartete Sie mit dem Test eine Woche lang – aber der fiel negativ aus! Das war an einem Mittwoch, also ging sie Donnerstags zum Frauenarzt, um sich dort testen zu lassen. Aber auch dieser Test verlief negativ. Nachdem sie das Ergebnis gehörte hatte, schüttelte sie den Kopf und sagte:

„Hören Sie, ich bin schwanger! Ich weiß es genau!“

Aber das nutzte natürlich nichts, also ließ sie sich für den nächsten Tag gleich wieder einen Termin geben.

Am nächsten Tag, ein Freitag, saß sie mit einem zufriedenen Lächeln im Wartezimmer und wartete auf das Ergebnis. Der Arzt schaute kurz herein und schüttelte den Kopf.

„Sie müssen sich irren!“ aber sie wusste, dass sie sich nicht irrte.

„Ich war mir so sicher, das mich dieses Ergebnis schlicht nicht berührte. Es hatte nichts mit mir zu tun.“

Sie ließ das Wochenende verstreichen und kreuzte montags wieder in der Praxis auf.

„Sie hätten sehen sollen, wie die guckten! Die schüttelten alle den Kopf – aber im Grunde drückten mir alle den Daumen. Ich kam gleich dran, konnte sofort den Test machen und das Warten auf’s Ergebnis verging wie im Flug – und, klar, der Test war positiv!“

Es ist ebenfalls interessant, dass diese Intuition nach der Entbindung wieder nachlässt. Und doch bleibt meistens eine stärkere innere Verbindung zum Kind auch nach der Geburt erhalten.

Achten Sie doch einfach mal ein bisschen besser auf Ihre Intuition. Machen Sie sich die eine oder andere Notiz. Wer weiß, vielleicht machen Sie auch die eine oder andere interessante Erfahrung.

{ 2 comments… add one }

Leave a Comment

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.